Kirsten Seidel: Mit Leidenschaft zum Erfolg: Mentales Training als Vorbereitung für extreme Ausdauerleistungen


Kirsten Seidel: “Mit Leidenschaft zum Erfolg: Mentales Training als Vorbereitung für extreme Ausdauerleistungen”
Vortrag/Seminar um 10:00 Uhr (Seminarraum 2)

Nur durch das Zusammenwirken eines guten mentalen und physischen Trainings sind absolute Höchstleistungen im Extremsportbereich möglich. Das weiß Ultra-Langstreckenschwimmerin und Mental-Coach Kirsten Seidel nur zu gut. Durch ihre eigenen sportlichen Leistungen als Extremschwimmerin, wie beispielsweise die Fehmarn-Beltquerung als erste deut¬sche Frau (ca. 21 km) oder die Nonstop-Durchquerung des Bodensees (64 km ohne Neopren!), kann sie ihre Erfahrungen authentisch an die Seminarteilnehmer weitergeben.
Am Extremsport-Tag erleben Sie im Seminar mit Kirsten eindrucksvoll die Macht Ihres Unterbewusstseins und erfahren, wie dieses Ihre bisherigen sportlichen Leistungen maßgeblich beeinflusst hat.
Sie erlernen mentale Techniken, die Ihnen helfen, Ihr Sport-Leben in Ihrem Sinne zu gestalten.

Weitere Erfolge:
17.08.2013 Fehmarn-Beltquerung Puttgarden/Deutschland nach Rødby/Dänemark
18.08. – 20.08.2012 nonstop Durchquerung des Bodensees in sei¬ner kompletten Länge (64 km) – OHNE NEOPREN – von Bodman (D) nach Bregenz (A) als erster Mensch
18.01.2010 Kälteschocktraining bei 1°C in Warnemünde (über 15 min schwamm sie in Begleitung der DGzRS vor der Küste von Warnemünde)
01.08.2006 – 10.08.2006 Dresden nach Hamburg Anlässlich der 800-Jahr-Feier von Dresden von Dresden nach Hamburg zugunsten krebskranker Kinder
31.07.2004 erfolg¬reiche Durchquerung der Müritz in ihrer kompletten Länge von Vipperow nach Waren (Müritz)
17.08.2003 Fehmarn-Beltquerung als erste deutsche Frau mit Einstellung des Frauenrekords
Rødby/Dänemark nach Puttgarden/Deutschland
Auszeichnung zur “Bemerkenswertesten sportlichen Leistung 2003” der Landeshauptstadt Dresden

KIrsten SeidelExtremschwimmerin Kirsten Seidel

Tags: , , ,