Laufmagazin SPIRIDON: “Extremsport-Tag in Frankfurt”


Auch das Laufmagazin SPIRIDON (11/2016) empfiehlt den Extremsport-Tag:

Bereits zum 4. Mal lädt Iris Hadbawnik zu einem „Extremsport-Tag“ nach Frankfurt ein. Selbst aktiv muss man am 26. November aber nicht werden: Es geht um Vorträge, Seminare und eine Produktmesse rund um das Thema (Extrem)Ausdauersport. Passend zum Thema ist das Programm geballt: Insgesamt werden 12 jeweils einstündige Vorträge, teilweise parallel laufend, angeboten. Unter anderem sprechen Wolfgang Kulow und Jörn Theissig über den Yukon Arctic Ultra, Oliver Binz über Bergultra-Trails und Prof. Dr. Andreas Faths Vortrag trägt den Titel „Rheines Wasser. 1.231 Kilometer mit dem Strom – ein Selbstversuch“. Es gibt aber auch praktische Übungen, wie Kay Dobats Seminar „Bikefitting – Sitzpositionsoptimierung auf dem Renn- und Triathlonrad“.

Veranstalterin Iris Hadbawnik könnte auch selbst referieren: Sie ist erfahrene Athletin und hat zuletzt die 100 Meilen in Berlin („Mauerweglauf“) in 23:49 h zurückgelegt, zudem ist sie Buchautorin („Bis ans Limit – und darüber hinaus: Faszination Extremsport“).

Die Veranstaltung findet von 9-20 Uhr in den Räumen des Universitätsklinikum Frankfurt, Gebäude 23 (Hörsaal 23-4), Theodor-Stern-Kai 7 statt. Der Eintrittspreis ist gestaffelt nach der Anzahl der Vorträge, die man besuchen möchte und beginnt bei 8 Euro, eine Tageskarte kostet 29 Euro.

Von Udo Möller

Link zum Laufmagazin SPIRIDON

Tags: