Jens Vieler und Ricarda Bethke: Badwater Ultra – 217 Kilometer durch das Tal des Todes


>> Dieser Vortrag findet um 12:45 Uhr im Hörsaal statt.

Jens Vieler hat einen Traum: einmal beim legendären Badwater Ultramarathon an den Start gehen. Das Rennen führt 217 Kilometer durch eines der heißesten Gebiete der Erde und zugleich vom niedrigsten Punkt der USA hinauf zum höchsten Berg des kontinentalen Teils Nordamerikas. Ein unvorstellbares Rennen bei 50°C, quer durch das Death Valley. Geht das? Zwei Jahre akribischer Vorbereitung stecken in dem Projekt. Allein zur Erfüllung der Qualifikationsnorm muss er aberwitzige Ausdauerleistungen erbringen. Als er endlich als einer von 100 Auserwählten an den Start gehen kann, beginnt ein Abenteuer, das ihm nicht nur als Läufer alles abverlangt.

Ein Vortrag von Jens Vieler und Ricarda Bethke über die Faszination des Laufens, über Begegnungen und Freundschaften, über die vielen kleinen und großen Läufe und das Gefühl, einen Traum Realität werden zu lassen.

Sportliche Highlights:
• weit mehr als 250 Marathons und Ultramarathons, Ironman, Double-Ironman, Triple-Ironman
• Badwater 2011 (Crew 2013, 2015)
• Ultra-Trail du Mont-Blanc (UTMB)
• Spartathlon (246 km)
• Marathon des Sables
• Deutschlandlauf (1.200 km)
• 6-Tage Bahnlauf
• diverse 100 Meiler, u.a. Berlin Mauerweglauf (5. Overall), MIAU100, Thames Path (GB)

Jens ist weiterhin Initiator und Organisator der TorTour de Ruhr (230 Kilometer)

Weitere Infos: www.der-wuestenlaeufer.com und www.tortourderuhr.de

The Badwater Ultramarathon, ‘the world's toughest footraceThe Badwater Ultramarathon: The world’s toughest footrace

Jens Vieler mit Joey Kelly und Eberhard FrixeJens Vieler (Mitte) mit Joey Kelly und Eberhard Frixe

Jens Vieler beendet das Rennen in 37:15:49 hJens beendete das Rennen in 37:15:49 h

Ricarda Bethke bei ihrer Teilnahme 2015Ricarda Bethke bei ihrer Teilnahme am Badwater Ultra 2015

Der Wüstenläufer: Das Buch zum legendären Badwater UltramarathonDer Wüstenläufer: Das Buch zum legendären Badwater Ultramarathon

Copyright Fotos: Jens Vieler

Tags: , , ,