Andreas Fath: Rheines Wasser. 1.231 Kilometer mit dem Strom – ein Selbstversuch


>> Dieser Vortrag findet um 18:15 Uhr im Hörsaal statt.

Sommer 2014: Ein Professor bezwingt Deutschlands mächtigsten Strom. Prof. Dr. Andreas Fath schwimmt die 1.231 Kilometer von der Quelle des Rheins bis zu dessen Mündung. Das Anliegen des Chemikers, der mit seinem Team unterwegs Wasserproben nimmt: für einen effektiven Schutz unserer Gewässer zu werben. Seine Analysen belegen eine bedenkliche Zunahme von Mikroplastik-Partikeln sowie Hinweise auf Medikamente und Drogen mit ungeklärten Auswirkungen auf unsere Umwelt.

In seinem Vortrag am Extremsport-Tag berichtet Andreas von der packenden Geschichte seines großen Abenteuers – und plädiert gleichzeitig für einen sorgsameren Umgang jedes Einzelnen mit dem kostbarsten Rohstoff der Welt, damit wir die Gewässer effektiver schützen und verhindern, dass Antibiotika in unserem Trinkwasser landen.

Andreas Fath ist Professor für Chemie an der Hochschule Furtwangen und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Haslach im Kinzigtal. Seit seiner Jugend ist er begeisterter Schwimmer.

Sportliche Highlights:

Größte Erfolge im Becken:
• Deutscher Rekord in der Staffel (1986)
• Deutscher Hochschulmeister (1989)

Freiwasser-Erfolge:
• 1996 schnellste Bodenseeüberquerung von Romanshorn nach Friedrichshafen
• 2008 Gewinner des Marathonschwimmens Zürich (Rapperswill nach Zürich 26,7 km; Rekord für Ü 40 steht noch: 6h 17′)
• 2011 “Earl of Pearl”, Zeller See, 5 km Freiwasser, “offene Klasse“
• 2012 Deutscher Meister (Master AK 45) 2.500 m und 5.000 m im Freiwasserschwimmen
• 2013 “Earl of Pearl” Ü 40 und 2. Platz offene Klasse
• 2012 und 2013 baden-württembergischer Meister AK 45 über 5.000 m (1:04,52h)

Weitere Infos unter: www.rheines-wasser.eu

1484_BraxartAndreas Fath: 1.231 Kilometer durch den Rhein

089 BraxartAndreas Fath ist Professor für Chemie an der Hochschule Furtwangen

1565_BraxartRheines Wasser. 1.231 Kilometer mit dem Strom – ein Selbstversuch

Andreas Fath: Rheines WasserDas Buch von Andreas Fath “Rheines Wasser” ist ab dem 22. August 2016 im Buchhandel erhältlich.

Copyright Fotos: braxart fotografie, Fraunhofer-Institut

Tags: , ,